DigitalDay 2021

Gamification und Edutainment auf Sek. II – eine vernachlässigte Chance?

Der DigitalDay findet dieses Jahr am 16. September 2021 statt.

Auch dieses Jahr können wir wieder ein interessantes Programm zu digitalen Medien im Unterricht anbieten. Im Mittelpunkt steht das Thema "Edutainment und Gamification".

Der Tag richtet sich insbesondere an Lehrpersonen der Sekundarstufe II, aber natürlich sind auch alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen der Bildung herzlich willkommen.

Covid-19: Es gillt die 3G-Regel:
Gemäss Bundesratsentscheid vom 8.9.2021 gillt für unseren Anlass die 3G-Regel.
Beim Check-in ist ein Covid Zertifikat vorzuweisen (Informationen zum Covid Zertifikat).
Es gilt eine generelle Maskenpflicht in den Innenräumen gemäss kantonaler Vorgabe.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm DigitalDay 2021

Eröffnungsreferat

12:00-12:45Spielend lernen
Spiele machen nicht nur Spass, sondern sie können auch eingesetzt werden, um Erkenntnisse zu erlangen, Phänomene zu untersuchen oder zur Sensibilisierung von verschiedensten Themen. Was unterscheidet Serious Games von Gamification, was muss man bei ihrem Einsatz beachten – und wie wurden sie schon erfolgreich eingesetzt?
Prof. Dr. Richard Wetzel, Hochschule Luzern
12:45-13:30
Stehlunch & Mittagspause

Session 1

13:30-14:15
Literarisches Lernen mit Computerspielen Info
Philippe Wampfler, Universität Zürich und Kantonsschule Enge
Zimmer: ZU26
Spielerisch lernen mit Digitalen Gamebooks Info
Prof. Willi Bernhard, Fernfachhochschule Schweiz
Zimmer: ZU25
Wie Gamification Leselust weckt Info
Robin Fürst, Kantonsschule Zürcher Unterland
Zimmer: K102
Historische Bildung mit dem Videogame „When We Disappear“ Info
Dr. Hans Utz, Pädagogische Hochschule Luzern
Zimmer: K103
Gamification und Edutainment – Blick in die Werkstatt bei LerNetz Info
Andreas Hieber, LerNetz AG
Zimmer: K009

Session 2

14:45-15:30
Gamification: Good Practice-Beispiele Info
Jürg Widrig, Kantonsschule Romanshorn, ICT-Kursleiter UZH
Zimmer: ZU26
Spielerische Vermittlung im Museum – digital und analog! Info
Laura Schuppli, Stadtmuseum Aarau / Spielkultur GmbH
Zimmer: K103
Noch 45 Minuten Zeit? Erstellen wir ein digitales Spiel! Info
Dr. Daniel Milch, Studienseminar Hannover I / Gymnasium Limmer
Zimmer: ZU25
Xpanda - Lernumgebungen mit Augmented Reality bereichern Info
André Marty, Lehrer an der Orientierungsschule Leukerbad (Sek I)
Edmund Steiner, Dr. phil., pens. Dozent PH Wallis
Zimmer: K102
Gelingendes Gamen – als Lehrperson Jugendliche unterstützen Info
Kim Gray, zischtig.ch
Zimmer: K009

Austausch in den Fachgruppen

15:45 –16:45 In einem offenen Austausch in Fachgruppen können Erfahrungen rund um den digitalen Unterricht diskutiert werden. Die Gruppen werden von einer Lehrperson der Kantonsschule Zofingen moderiert.

  • Erstsprache und PPP (Zimmer: Deutsch/Latein (K201) / PPP (K203))
  • Fremdsprachen (Zimmer: Französisch/Italienisch (K109) / Spanisch (K106) / Englisch (K108))
  • Naturwissenschaften / Mathematik (Zimmer: Mathematik/Informatik (ZU25) / Physik (K010) / Biologie/Chemie (K009))
  • Geistes- und Sozialwissenschaften (Zimmer: Geschichte (K202) / Geografie (K101) / Wirtschaft und Recht (K103))
  • Sport (Zimmer: K211)
  • Musik (Zimmer: ZU18)
  • Bildnerisches Gestalten (Zimmer: K102)

Info & Anmeldung

Der DigitalDay 2021 ist ausgebucht!


Vielen Dank für die vielen Anmeldungen

Kontakt

Kantonsschule Zofingen
Strengelbacherstrasse 25B
4800 Zofingen

062 745 57 40
info@kszofingen-digitalday.ch
www.kszofingen-digitalday.ch

Sponsoren